Startseite

In konventionellen Großkraftwerken wird bei der Erzeugung von Strom der größte Teil der eingesetzten Rohstoffe als Abwärme ungenutzt mittels Kühltürmen “entsorgt”. Diese Verschwendung von bis zu 70% der in fossilen Brennstoffen enthaltenen Energie können und dürfen wir uns nicht mehr leisten. Intelligenter und umweltfreundlicher ist die Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung in Blockheizkraftwerken. Denn bei Einsatz der Kraft-Wärme-Kopplung wird die, bei der Stromerzeugung anfallende Wärme genutzt, beispielsweise zur Beheizung von Gebäuden oder zur Bereitung von Warmwasser. Dadurch wird die Energie des eingesetzten Brennstoffs in Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung bis zu 95% verwendet. Entsprechende Blockheizkraftwerke sind nicht mehr nur für große Objekte interessant. Selbst Modelle für den Einsatz als stromerzeugende Heizung in Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern sind heute Stand der Technik bei einer Heizungsmodernisierung.

Vaillant ecoPOWER

Mikro-BHKW (Bild: Vaillant)

Auf den Seiten dieser BHKW-Infothek informiert Sie der gemeinnützige Verein BHKW-Forum kostenlos über die vielfältigen Möglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung und wie Sie diese Nutzen können. Auf dieser Webseite möchten wir Ihnen einen ersten Einstieg in die Welt der Blockheizkraftwerke geben. Mit aktuellen Nachrichten halten wir Sie auf dem Laufenden, versorgen Sie mit Wissen und Informationen über Funktion, Wirtschaftlichkeit sowie den Betrieb von Blockheizkraftwerken und stellen Ihnen eine Übersicht der Modelle und Anbieter zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie sich über unsere jährliche kostenlose Informationsveranstaltung, die BHKW-Info-Tage sowie den Verein BHKW-Forum informieren und in unserem BHKW-Diskussionsforum von den Erfahrungen anderer BHKW-Betreiber profitieren.

MWB EGA Groß-BHKW

BHKW-Großanlage für die Versorgung einer Siedlung (Bild: MWB AG)

Die Kraft-Wärme-Kopplung (Video: 3sat)

Blockheizkraftwerke sind Geräte, die wie eine Heizung Wärme bereitstellen und dabei Strom produzieren. BHKW gibt es von kleinen Nano- und Mikro-BHKW für Ein- und Mehrfamilienhäuser bis hin zu Großanlagen für größere Objekte und industrielle Anwendungen. Durch die dezentrale Erzeugung direkt dort wo der Strom auch verbraucht wird, werden die Stromnetze entlastet und die Schwankungen durch regenerative Erzeuger ausgeglichen. Wegen der immer weiter steigenden Strompreise ist der Betrieb von Blockheizkraftwerken zudem auch wirtschaftlich sehr sinnvoll und kommt vermehrt zur Anwendung bei Neubau und Modernisierung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.