german contract

(Grafik: german contract)

Das 2005 gegründete Unternehmen german contract, eine Tochter der Stadtwerke Neuss, bietet bundesweit verschiedene Contracting Modelle an. Das Spektrum reicht vom Betriebsführungs-Contracting bis hin zum Energieliefer-Contracting. Dabei unterteilt german contract sein Angebot in vier grundlegende Modelle: Neubau, Sanierung, Betrieb und Abkauf bestehender Anlagen. Bei diesen Modellen ist der Umfang der Tätigkeit von german contract flexibel. In jedem Fall wird die Anlage durch den Contractor auf dessen Kosten betrieben, gewartet und gegebenenfalls repariert. Der Contracting Kunde hat jedoch die Wahl, ob er den Ein- und Verkauf der Energie ebenfalls dem Contractor überlassen möchte. Folglich kann der Kunde entweder seinen Energieversorger frei wählen und das Angebot des reinen Betriebsführungs-Contractings nutzen, oder er vereinbart mit german contract einen Preis für Wärme und Strom in Form eines Energieliefer-Contractings.

Neubau: Die Planung und Finanzierung kann durch german contract vollständig übernommen werden. Der Contracting Kunde genießt somit von Anfang an die Bequemlichkeit des Contractings. Sowohl Planung als auch Auswahl von Handwerkern und Abnahme der Anlage kann von german contract erbracht werden. Zudem muss der Kunde die Anlage nicht finanzieren und hat fest planbare Kosten für die nächsten 15 Jahre.


Sanierung: Die Maßnahmen können von der Verbesserung der bestehenden Anlage bis hin zur Planung, Einbringung und dem Betrieb einer komplett neuen Anlage reichen. Dabei kann die Planung sowohl durch den Kunden erfolgen, oder durch den Contractor erbracht werden.


Betrieb: german contract übernimmt den Betrieb der bestehenden Anlage. Diese Variante kommt einem Vollwartungsvertrag sehr nahe, kann jedoch durch die Vereinbarung eines Energieliefer-Contractings weit über einen gewöhnlichen Vollwartungsvertrag hinausgehen.


Abkauf: Der Abkauf durch german contract bietet sich an, wenn der Contracting Kunde seine Liquidität steigern möchte. Die bestehende effiziente Anlage geht dabei in das Eigentum von german contract über und wird durch den Kunden mittels fester Raten oder durch Kopplung an den Verbrauch zukünftig lediglich geleast.


Webseite: www.germancontract.com
Diskussion: german contract in unserem Diskussionsforum


Nächste Seite: » LichtBlick

Zur Seitenübersicht und Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.