Kommentar: “Die andere Brückentechnologie”

"Blätter" LogoWelche Lehren zieht die internationale Politik aus Fukushima und wie reagieren Regierung und Vertreter der politischen Parteien in Berlin? Welcher Weg führt uns in ein Zeitalter ohne Atomkraft und entmachtet gleichzeitig die Energiediktatur der vier großen Stromkonzerne? Mögliche Antworten auf diese Fragen liefert Prof. Dr. Mohssen Massarrat mit seinem Kommentar “Die andere Brückentechnologie” in der aktuellen Juni Ausgabe der Zeitschrift Blätter für deutsche und internationale Politik.

Im Ergebnis ist die Kraft-Wärme-Kopplung in BHKW “eindeutig die wirksamste Technik, um alle Atomkraftwerke in kürzester Zeit zu ersetzen und abzuschalten” sowie eine “dezentrale und demokratisch kontrollierte Energieversorgung” zu etablieren so Prof. Massarrat.

Auszüge aus dem Kommentar:

Wer geglaubt haben sollte, dass der atomare GAU in Fukushima zu einem globalen Umdenken führen würde, sieht sich keine drei Monate später bereits enttäuscht […] Zieht aber wenigstens Deutschland endlich die richtigen Schlüsse? Immerhin lehnt hier die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung die Atomkraft ab.

[…]

Tatsächlich muss eine solche alternative Brückentechnologie nicht erst erfunden werden, es gibt sie bereits seit langem: die Blockheizkraft-Technik, die oft auch als Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) bezeichnet wird. Diese Technik dürfte nicht nur die kürzeste und preiswerteste Brücke mit den geringsten klimaschädlichen Auswirkungen sein, sie stellt auch eine Schlüsseltechnologie für die dezentrale Energieversorgung und Entmachtung der Energiekonzerne dar.

[…]

Eines allerdings ist für dieses Projekt vor allem erforderlich: der politische Wille. Gerade daran fehlt es aber bisher noch. Also, nur zu, Frau Bundeskanzlerin, wenn die Sicherheit der Bevölkerung für Sie wirklich oberste Priorität hat und Sie nicht als Kanzlerin der Atom- und Finanzbarone in die Geschichte eingehen wollen; nur zu, Herr Gabriel und Herr Trittin, wenn Sie die historische Chance nicht verpassen wollen, um über den ohnehin halbherzigen rot-grünen „Atomkonsens“ hinaus konsequent und schnell den Atomausstieg voranzutreiben; und nur zu Herr Gysi, wenn Sie es mit der Dezentralisierung der Energieversorgung und Entmachtung der Großkonzerne ernst meinen.

Download: Der komplette Artikel “Die andere Brückentechnologie” als PDF
Webseite: Blätter für deutsche und internationale Politik

Diskussion: Zum Thema in unserem Diskussionsforum

(Grafik: Blätter)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>