Modernisierungspakete von SenerTec für alte Dachse

SenerTec Dachs HKA Profi (Bild: SenerTec)Während frei lebende Dachse eine Lebenserwartung von gut 20 Jahren haben, endet die Förderung für Mikro-BHKW nach dem KWK-Gesetz sowie die volle Steuerentlastung nach dem Energiesteuergesetz auch für die Dachse von SenerTec nach genau 10 Jahren. Beide Gesetze sehen jedoch Modernisierungsmaßnahmen vor, um in den Genuss eines weiteren Förderungszeitraumes zu kommen. Darauf abgestimmt bietet SenerTec ab sofort verschiedene Modernisierungspakete an, um alte Dachse auf den aktuellen Stand der Entwicklung zu bringen.

„Alle registrierten Dachs Besitzer mit einem Inbetriebnahmedatum vor dem 1. April 2002 haben vor kurzem Post von uns erhalten und wurden über die Modernisierungsangebote informiert“, berichtet SenerTec Sprecher Michael Mark im Gespräch mit der BHKW-Infothek. Angeboten werden je zwei unterschiedlich umfangreiche Modernisierungspakete für die mit Erdgas, Heizöl und Flüssiggas betriebenen Dachse.

Eine dem novellierten KWK-Gesetz entsprechende Modernisierung von Bestandsanlagen zur Neuerlangung des KWK-Zuschlagszeitraumes mit den im KWKG 2012 angehobenen Fördersätzen liegt vor, wenn wesentliche und die Effizienz bestimmende Anlagenteile erneuert worden sind und die Kosten der Erneuerung mindestens 50 Prozent der Kosten für die Neuerrichtung der Anlage betragen. Betragen die aufgewendeten Modernisierungskosten mehr als 25 Prozent jedoch weniger als 50 Prozent, so wird der KWK-Zuschlag für 50 Prozent des normalen Förderzeitraumes erneut gewährt.

Analog zum novellierten KWK-Gesetz wurde auch bei den Änderungen des Energiesteuergesetzes ein Modernisierungstatbestand vorgesehen, bei dessen Nutzung wieder eine vollständige Energiesteuerentlastung möglich wird. Anders als im KWKG sieht das Energiesteuergesetz jedoch keine abgestufte Verlängerung durch eine Modernisierung im Umfang von 25 Prozent der Neuerrichtungskosten zur Erlangung einer Verlängerung um 5 Jahre vor, sondern ausschließlich eine Modernisierungsmaßnahme von 50 Prozent der Neuerrichtungskosten zur Erlangung einer vollständigen Entlastung für einen weiteren Abschreibungszeitraum von zumeist 10 Jahren.

Alle Modernisierungspakete von SenerTec enthalten den aktuellen MSR2-Regler mit 32-Bit Steuerplatine, erfüllen die Netzanschlussrichtlinie VDE-AR-N 4105 und sind VHP-Ready zertifiziert für die spätere Einbindung in ein virtuelles Kraftwerk. Ebenfalls ist in allen Paketen ein neuer optimierter Motorzylinder nebst Anbauteilen und Schmieröl enthalten, der dank optimierter Honung und optimierten Kolbenringen einen geringeren Schmierölverbrauch und eine längere Lebensdauer aufweisen soll. Für die gasbetriebenen Dachse enthält das kleine Paket zudem einen neuen Katalysator und für die Heizöldachse eine neue Kraftstoffpumpe. Die kleineren Pakete sind je nach Dachsmodell zwischen 5.972 und 6.330 Euro netto erhältlich.


Vorstellung der DachsApp auf der SHK Essen 2012 (Video: BHKW-Infothek)

Die größeren Modernisierungspakete enthalten zusätzlich zu den kleinen Paketen einen neuen Wärmetauscher sowie einen von SenerTec Kondenser genannten Brennwertwärmetauscher, eine optimierte Schallisolierung und die neue Ethernet-Platine zur Anbindung des Dachses an das Dachsportal und die DachsApp über eine zeitgemäße LAN-Schnittstelle. Für die gasbetriebenen Dachse enthält das große Paket zusätzlich auch eine neue Zündanlage und für die Heizöldachse einen neuen Rußfilter sowie eine Heizölfilterstation. Alternativ zum Kondenser kann bei den großen Paketen auch ein neuer Generator gewählt werden. Die großen Pakete kosten je nach Dachsmodell zwischen 9.442 und 9.510 Euro netto.

Neben den Kosten der einzelnen Pakete sind auch die Kosten für den Einbau zu berücksichtigen. „Je nach Umfang des gewählten Paketes gehen wir von einem Arbeitsaufwand von etwa 10 bis 15 Stunden aus, so dass für die Arbeitskosten netto weniger als 1.000 Euro anfallen sollten“, erläutert SenerTec Sprecher Michael Mark den zu erwartenden Aufwand für die Installation der Modernisierungspakete.

Nachrichten: Weitere Meldungen zu den BHKW von SenerTec
(Titelgrafik: SenerTec)

Ein Artikel von Louis-F. Stahl

 

12 Responses to Modernisierungspakete von SenerTec für alte Dachse

  1. Pingback: Bestandsaufnahme und Lösung der 50,2 Hertz Problematik | BHKW-Infothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.