Der BHKW-Hersteller Schmitt Enertec ist insolvent

BHKW von Schmitt EnertecAm vergangenen Freitag hat das Insolvenzgericht Mayen ein vorläufiges Insolvenzverfahren über den traditionsreichen Mendiger BHKW-Hersteller Schmitt Enertec eingeleitet. Neben klassischen Anlagen für Erdgas, Klärgas und Biogas zählt das 1976 gegründete Unternehmen auch die Holzvergasungstechnik zu seinen Kompetenzen und ist nach eigenen Angaben mit über 100 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region um Mendig.

Die Schmitt Enertec GmbH hat bisher BHKW-Module von 100 kW bis 2 MW elektrischer Leistung sowohl in gekapselter als auch in offener Bauform angeboten und nach Unternehmensangaben zuletzt über 70 Prozent seiner Produktion im Ausland abgesetzt. Noch im letzten Monat inserierte das Unternehmen Stellenanzeigen für Servicetechniker und Mechatroniker, um „weiter mit dem Markt wachsen“ zu können. Dabei betonte das Unternehmen insbesondere auch, dass es sich „über 30 Jahre kontinuierlich entwickelt“ habe. Im krassen Gegensatz zu den Stellenausschreibungen steht hingegen die Webseite von Schmitt Enertec, deren letzte Meldung bereits fast 3 Jahre zurückliegt.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Insolvenzgericht den Rechtsanwalt Jens Lieser aus Koblenz bestellt. Zur Sicherung des Unternehmensvermögens hat das Gericht zudem eine verfügungsbeschränkende Anordnung in Form eines Zustimmungsvorbehalts erlassen.

Az.: 7 IN 45/13

In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der SCHMITT ENERTEC GmbH, Siemensstr., 56743 Mendig (AG Koblenz, HRB 14096), vertr. d.: 1. Frank Schmitt, Siemensstr., 56743 Mendig, (Geschäftsführer), 2. Markus Schmitt, Siemensstr., 56743 Mendig, (Geschäftsführer) ist am 03.05.2013 um 09:40 Uhr die vorläufige Verwaltung des Vermögens der Antragstellerin angeordnet worden. Verfügungen der Antragstellerin sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Jens Lieser, Josef-Görres-Platz 5, 56068 Koblenz, Tel.: 0261-304790, Fax: 0261-9114729, E-Mail: info@lieser-rechtsanwaelte.de bestellt worden.

Amtsgericht Mayen, 03.05.2013

Ein Artikel von Susanne Schneidereit
(Titelgrafik: Schmitt Enertec GmbH)

 

One Response to Der BHKW-Hersteller Schmitt Enertec ist insolvent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.