ISH: Neue Vitobloc 200 Modelle und Zubehör von ESS Viessmann

ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-5/12 (Bild: BHKW-Infothek)Neue BHKW-Modelle waren auf der ISH nicht nur im Nano-BHKW Bereich zu bestaunen. Der renommierte Heizungshersteller Viessmann stellte zwei neue BHKW-Modelle mit klassischem Verbrennungsmotor vor. Mit dem neuen Modell EM-5/12 stößt ESS Viessmann dabei erstmals in den Mikro-BHKW Bereich vor und positioniert ein vielversprechendes BHKW in der Dachs-Klasse.

Bereits seit 1994 werden bei der ESS Energie Systeme BHKW-Module entwickelt und gebaut. Im August 2008 wurde die ESS Energie Systeme vom Heizgerätehersteller Viessmann übernommen. Die BHKW von ESS werden seit dem unter dem Namen Vitobloc 200 von Viessmann vertrieben. Das Leistungsspektrum, der für den Betrieb mit Erdgas oder Biogas ausgelegten Geräte, reicht derzeit noch von 18 kW bis 401 kW elektrischer Leistung. Die BHKW der Vitobloc Baureihe sind in allen Leistungsklassen als gekapselte Kompaktmodule ausgeführt, verfügen über Synchrongeneratoren und beherrschen eine Leistungsmodulation zwischen 50 und 100 Prozent. Eine serienmäßige Systemtrennung trennt zudem den Heizungswasserkreislauf vom Motorkühlkreislauf und verhindert Ablagerungen aus dem Heizungswasser im Motorblock. Mit der BM Baureihe bietet Viessmann zudem speziell auf den Betrieb mit Biogas abgestimmte Modelle an.

ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-5/12ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-5/12ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-5/12

ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-5/12

Das neue EM-5/12 leistet wie der Dachs HKA Profi von SenerTec 5,5 kW elektrisch, erreicht diese Leistung jedoch bereits bei nur 12 kW thermischer Leistung mit Brennwertnutzung. Damit erreicht das Viessmann ESS Modul eine Stromkennzahl von 0,46 im Vergleich zu 0,37 beim Dachs mit Kondenser. Im Gegensatz zum derzeitigen Marktführer von SenerTec ist das Gerät zudem mit einem Synchrongenerator ausgestattet, beherrscht eine stufenlose Leistungsmodulation von 55-100%, verfügt über eine eingebaute Systemtrennung zum Heizungswasser und kommt mit serienmäßigem Brennwert-Wärmetauscher. Angetrieben wird der Synchrongenerator des EM-5/12 von einem 3-Zylinder-Aggregat aus dem Hause Toyota. Mit 6.000 Stunden langen Wartungsintervallen übertrifft es auch in der Kategorie Wartung den derzeitigen Standard.


Vorstellung des Vitotwin 300-W und Vitobloc 200 EM-5/12 auf der SHK Essen 2012
(Video: BHKW-Infothek)

Das Gerät absolviert nach einer dreijährigen Entwicklung derzeit einen Dauertest auf dem Prüfstand des Herstellers ESS in Landsberg am Lech. Im Herbst dieses Jahres soll ein groß angelegter Feldtest beginnen. Mit einer Markteinführung sei bereits 2012 zu rechnen, so Alexander Braun (Leiter Produktmanagement) vom Hersteller ESS. Der Preis werde trotz der technischen Innovationen im Bereich des derzeitigen Platzhirsches in dieser Klasse bleiben, so die aktuelle Prognose.

ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-20/39ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-20/39ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-20/39

ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-20/39

Ebenfalls auf der ISH 2012 wurde das EM-20/39 vorgestellt. Das EM-20/39 ersetzt mit 20 kW elektrischer und 39 kW thermischer Leistung das bis dahin angebotene Modell EM-18/36. Die bedeutendste Neuerung ist das Wartungsintervall von 6.000 Stunden. Damit wird das Intervall von 2.000 Stunden des alten EM-18/36 vom neuen EM-20/39 um den Faktor drei übertroffen. Das längere Wartungsintervall trägt erheblich zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit in dieser Klasse bei. Auch das EM-20/39 verfügt über einen serienmäßig integrierten Brennwertwärmetauscher, Systemtrennung und Synchrongenerator. Das EM-20/39 wird derzeit im Feldtest erprobt und wird ab September 2011 lieferbar sein.

ESS Viessmann Vitobloc 200 EM-50/81ESS Viessmann Brennwert-Wärmetauscher Vitotrans 200 AC

Vitobloc 200 EM-50/81 und Vitotrans 200 AC Brennwert-Wärmetauscher

Auch im gehobenen Leistungsbereich wurde von Viessmann ESS auf der Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse in Frankfurt ein BHKW-Modul ausgestellt. Das bereits seit einiger Zeit verfügbare Vitobloc 200 EM-50/81 leistet 50 kW elektrisch bei 81 kW thermischer Leistung. Neu vorgestellt wurde für dieses Modell, sowie für alle größeren Modelle, der neue Vitotrans 200 AC Brennwert-Abgaswärmetauscher. Im Gegensatz zu den kleineren Modellen mit 5,5 kW und 20 kW elektrischer Leistung ist für die größeren Modelle der Brennwert-Wärmetauscher optional. Angeboten wird der Vitotrans 200 AC in fünf verschiedenen Ausführungen, passend für die gesamte Viessmann ESS Modellpalette von 50 kW bis 401 kW und ist ab sofort verfügbar.

ESS Viessmann: TeleControl, Vitodata und VitocomESS Viessmann: TeleControl, Vitodata und Vitocom

ESS Viessmann: TeleControl, Vitodata und Vitocom

Alle Vitobloc 200 BHKW können mit den Fernauslesungs- und Fernsteuerungssystemen TeleControl, Vitodata und Vitocom aus dem Viessmann Programm gekoppelt werden. Neben dem BHKW können mit dem Vitocom 200 oder dem Vitocom 300 auch Spitzenlastkessel und weitere Komponenten eingebunden werden. Die Anbindung zur Fernauslesung ist sowohl mit Modem, Ethernet/LAN aber auch mit GSM möglich.

ModellBrennstoffkW elektrischkW thermischWirkungsgrad
EM-5/12Erdgas5.513.594,0 %
EM-20/39Erdgas20.039.096,0 %
BM-36/66Biogas36.066.083,6 %
EM-50/81Erdgas50.081.090,3 %

Das auf der ISH neu vorgestellte Modul Vitodata 300 bereitet die Daten der Vitocom auf und stellt die Daten graphisch mit einer Weboberfläche zur Verfügung. Dabei ist die Einbindung sowohl mit Modem, Ethernet/LAN, aber auch mit GSM möglich. Das Vitodata 300 System bietet darüber hinaus eine umfangreiche Benutzer und Rechteverwaltung, so dass der Betreiber der Anlage beispielsweise den Bewohnern der Immobilie das Recht zur Anpassung der Temperatur einräumen kann, ohne dass die Bewohner vollen Zugang zu anderen Systemvariablen erhalten. Die Vitodata 300 ist ebenfalls ab sofort erhältlich. (lfs)

Nachrichten: Meldungen zu den Vitobloc 200 BHKW der ESS-Tochter Viessmann
Nachrichten: Alle Meldungen zu den BHKW von Viessmann
Webseite: www.ess-landsberg.de, www.viessmann.de

 

2 Kommentare zu ISH: Neue Vitobloc 200 Modelle und Zubehör von ESS Viessmann

  1. Michael Opheys sagt:

    Ich besitze ein 3-Familienhaus, bewohne eine Einheit mit meiner Familie selbst.
    Wir haben eine gut funktionierende Gasheizung.
    Ist ein BHWW für mich sinnvoll?
    Verbrauchszahlen 2010
    Gas: 104751 kwh/Jahr für die 3 WE
    Strom (unsere Prvatwohnung) 13464 kWh
    Wasser: 526m3 für die 3 WE
    Warmwasserverbrauch (3WE) 232,42m3
    zur Erwärmung benötigten wir 29052,50 kWh Erdgas
    Nutzen-Kosten-Berechnung erbeten

    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

    Dr. med. Michael Opheys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.