Veranstaltung: Basiswissen „Energiedienstleistung Contracting“

Verband für Wärmelieferung e.V.Der Verband für Wärmelieferung e.V. veranstaltet vom 13. bis 15. Februar 2017 in Mannheim ein Grundlagenseminar zum Contracting mit Einsatz von BHKW. Klassische Wärmecontractoren setzen verstärkt auf den doppelten Mehrwert von Blockheizkraftwerken und Kraft-Wärme-Kopplung, um sich gegen Marktbegleiter durchsetzen zu können. Denn gepaart mit moderner KWK-Technik oder erneuerbaren Energien ist Contracting der ideale Hebel, um die Energieeffizienz zu steigern, fossile Brennstoffe zu substituieren, Treib­haus­gas­emissionen zu mindern und gleichzeitig Kosten und Aufwand für Energieverbraucher zu senken.

Das Basisseminar „Energie­dienstleistung Contracting – Kompaktwissen für Praktiker“ schult in drei Tagen umfassend in rechtlichen, betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und technischen Aspekten. Daher werden der Rechtsrahmen und die praktische Umsetzung von Messkonzepten in Kundenanlagen ebenso erläutert, wie die Grundzüge der Stromvermarktung sowie das Antragswesen für BHKW-Energiedienstleister. Der VfW erhebt eine Teilnahmegebühr in Höhe von 2.210 Euro (netto). Mitglieder im BHKW-Forum e.V. erhalten einen Nachlass von 5 Prozent. Zur Teilnahme ist eine rechtzeitige Anmeldung beim VfW erforderlich. Mitglieder im BHKW-Forum e.V. können sich zur Inanspruchnahme des Nachlasses an den Verein wenden. (sus)

Downloads und Links zu dieser Meldung
PDF-Flyer mit Programm des Seminars „Energiedienstleistung Contracting“
Beschreibung und Anmeldeformular auf www.energiecontracting.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.