Cogenon übernimmt Geschäftsbetrieb von PowerTherm

Cogenon Logo (Geschütztes Logo: Cogenon )Das Unternehmen Cogenon hat den Hamburger BHKW-Hersteller PowerTherm übernommen. Neben dem Klassiker PowerTherm bietet Cogenon verschiedene BHKW-Modelle aus eigener Entwicklung im Leistungsbereich von 6,5 bis 400 kW elektrischer Leistung an. Das PowerTherm BHKW mit 20 kW elektrischer Leistung wird seit 1999 für den Betrieb mit Erdgas, Flüssiggas und Biogas angeboten und bleibt auch bei Cogenon weiterhin im Programm. Im Mikro-BHKW Bereich bietet Cogenon zudem das Modell Cogenon CO 6,5 KU mit 6,5 kW elektrischer Leistung an.

Cogenoen Modell CO 6,5 KU (Bild: Cogenon)

Cogenoen: CO 6,5 KU

Details zum Cogenon CO 6,5 KU
Das Cogenon CO 6,5 KU ist für die Brennstoffe Erdgas, Flüssiggas, Heizöl sowie Pflanzenöl erhältlich und bietet maximal 6,5 kW elektrische Leistung. Ein eingebauter Plattenwärmetauscher als Systemtrennung schützt die verwendeten und mittlerweile bewährten Kubota Industriemotoren vor dem Heizungswasser. Der Betreiber kann das Gerät sowohl per Modem als auch via Ethernet an das Internet anschließen und erhält somit aus der Ferne Zugriff auf sein Gerät um Statusmeldungen abrufen und Steuerungsparameter anpassen zu können. Einziger Wermutstropfen ist das bei der Gasvariante ungewöhnlich kurze Wartungsintervall von nur 2.000 Betriebsstunden. Sowohl das Modell CO 6,5 KU als auch das Modell PowerTherm sind für den Netzparallelbetrieb und optional für Netzersatz- und Inselbetrieb erhältlich.

ModellBrennstoffNetzersatzWartungkW el.kW th.
CO 6,5 KU-EGErdgasOptional2.000 h3.25 bis 6.5bis 17
CO 6,5 KU-FGFlüssiggasOptional2.000 h3.25 bis 6.5bis 17
CO 6,5 KU-HZHeizölOptional2.000 h3.25 bis 6.5bis 16
CO 6,5 KU-PLPflanzenölOptional2.000 h3.25 bis 6.5bis 16

PowerTherm BHKW (Bild: Cogenon)

Cogenon: PowerTherm

Zukunft des „PowerTherm“
Noch in diesem Jahr soll der PowerTherm Geschäftsbetrieb in das benachbarte Cogenon-Werk in Hamburg Harburg verlagert werden. Im Zuge der Integration werden die 15 Mitarbeiter von PowerTherm in den Cogenon Betrieb integriert. Der Markenname PowerTherm wird zukünftig als Produktname des PowerTherm BHKW-Modells weiterhin genutzt. Insgesamt hat Cogenon nach der Übernahme von PowerTherm bereits mehr als 1000 installierte BHKW vorzuweisen. (lfs)

Update vom 20. Oktober 2012: Nach der Übernahme von Cogenon durch Vaillant im Frühjahr 2012 wurde die Entwicklung des CO 6,5 KU zugunsten des bestehenden Portfolios von Vaillant sowie der Konzentration auf die Weiterentwicklung des PowerTherm zum ecoPOWER 20.0 eingestellt.

Nachrichten: Alle Meldungen zum EcoPower 20.0 (ehemals PowerTherm)
(Bilder: Cogeneon, PowerTherm)

 

7 Kommentare zu Cogenon übernimmt Geschäftsbetrieb von PowerTherm

  1. Pingback: Vaillant Tochter erweitert BHKW-Angebot mit PowerTherm 20 | BHKW-Infothek

  2. Pingback: Vaillant verkaufte 2012 deutlich mehr ecoPOWER | BHKW-Infothek

  3. Pingback: ISH 2013: Neue Details zum ecoPOWER 20.0 von Vaillant | BHKW-Infothek

  4. Manfred Schneider sagt:

    Hallo,

    ich habe Interesse an ein BHKW mini (Heizöl).
    Die alte Ölheizung soll ersetzt werden.
    Beschreibung: Das BHKW soll als Grundheizung in den kalten Jahreszeiten dienen.
    PV-Anlage, Solartermie mit Heizungsunterstützuung und Zentralle-Holzheizung (Kachelofen mit Wärmetauscher incl. 800 Liter Pufferspreicher) vorhanden.

    Bitte erstellen Sie mir ein Angebot über BHKW mini (Heizöl).

    Danke
    Schneider

  5. Pingback: ISH15: Ein vollkommen neues EcoPower 20.0 von Vaillant | BHKW-Infothek

  6. Dieter Hangen sagt:

    Hallo,
    ich beabsichtige mein Hotel mit einem BHKW auszustatten. Leider konnte mir bis dato keiner Angaben machen, wie groß die Anlage sein muss. Angaben zu dem Objekt: ca.700 qm Nutzfläche mit 20 Heißwasserabnahmestellen. Ein 250 l Heißwassertank ist da und soll weiter betrieben werden. Wir haben 10000l Heizöltanks die ebenso weiter genutzt werden sollen. Das Haus hat 15 Gästezimmer und bekommt noch einen weiteren Ausbau von 2 Zimmern und auch eine neue Voltaianlage.
    Wenn möglich bitte Größenrichtlinien angeben und eine Empfehlung aussprechen.
    MfG Dieter Hangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.