Die ersten neoTower BHKW werden ausgeliefert

Der neoTower von RMB/Energie (Bild: RMB/Energie)Fast ein Jahr ist es her, dass bei RMB/Energie in der niedersächsischen Gemeinde Saterland mit der Entwicklung eines neuen kompakten BHKW-Modells begonnen wurde. Aus dem Entwicklungsprojekt eines BHKW mit 11 kW elektrischer Leistung im Format eines Gefrierschranks ist mittlerweile eine ganze Produktserie erwachsen. Insgesamt fünf Modelle von 5 kW bis 20 kW elektrischer Leistung haben mittlerweile das bisherige Produktprogramm der Silence Complete Serie verdrängt.

Zum Verkaufsstart im Dezember 2011 wurden drei Modelle der Baugröße „Premium S“ mit einer elektrischen Nennleistung von 5 kW, 7,2 kW sowie 11 kW angeboten. Die Reihe Premium S ist ausgerüstet mit bewährten 3-Zylinder Kubota Industriemotoren und erreicht ein Wartungsintervall von 4.500 Stunden. Zum Sommer 2012 sollen zwei weitere Modelle der Baugröße „Premium M“ mit 16 kW sowie 20 kW elektrischer Leistung die Produktpalette nach oben hin abrunden. Die Reihe Premium M wird ausgerüstet mit hochwertigen 4-Zylinder Industriemotoren von Toyota und hat ein Wartungsintervall von 6.500 Stunden.


Update: Der neoTower von RMB/Energie auf der SHK Essen 2012
(Video: BHKW-Infothek)

Eigentlich sollten die ersten neoTower Blockheizkraftwerke bereits im Dezember 2011 ausgeliefert werden. Doch die Verfügbarkeit der von einem österreichischen Zulieferer entwickelten 10-Zoll Touchscreensteuerung verzögerte sich. Am 1. Februar war es nun soweit, der erste neoTower wurde bei einem Kunden im nordrhein-westfälischem Gütersloh in Betrieb genommen. Die Anlage mit 5 kW elektrischer Leistung ist das kleinste Modell der neoTower Serie und dient einem örtlichen Heizungsbauer als Demonstrationsanlage.

Die neoTower BHKW-Serie soll sich laut Hersteller durch eine besonders kompakte Bauform in Kombination mit einem sehr leisen Betrieb auszeichnen und hat die bisherige Silence Complete Serie abgelöst. Der Öffentlichkeit wurde das Modell neoTower erstmals auf dem 7. BHKW-Info-Tag im Berliner EnergieForum vorgestellt und wurde von den Besuchern positiv aufgenommen.

Erster neoTower Prototyp (Bild: RMB/Energie)Zweiter neoTower Prototyp (Bild: RMB/Energie)Touchscreen des neoTower (Bild: RMB/Energie)

Die neoTower Serie vom Prototyp bis zur Serienversion
(Fotos: RMB/Energie)

In das neue Design des neoTowers sind zahlreiche Verbesserungen im Vergleich zu der Vorgängerserie Silence Complete eingeflossen. So verfügen die neoTower BHKW über einen wassergekühlten Generator und die Steuerung ist dank einem 10 Zoll Tochscreen besonders benutzerfreundlich. Dank der vielseitigen Steuerung kann der neoTower auch die Ansteuerung der Heizkreise und der Warmwasserbereitung übernehmen. Über ein Web-Portal des Herstellers kann der Betreiber alle relevanten Betriebsdaten ablesen und wird über anstehende Wartungen informiert. Zudem kann auf Wunsch ein optional erhältlicher zusätzlicher Touchscreen im Wohnraum installiert werden, um die Bedienung und Optimierung der Heizungsanlage zu vereinfachen.

ModellWartungkW el.kW th.
neoTower 5.04.500 h2.9 - 5.013
neoTower 7.24.500 h3.9 - 7.219
neoTower 11.04.500 h7.5 - 11.028
neoTower 16.06.500 h9.5 - 16.035
neoTower 20.06.500 h10.7 - 20.045
Alle Versionen des neoTower verfügen serienmäßig über einen Brennwertwärmetauscher und erzielen Gesamtwirkungsgrade von über 90 Prozent. Die Steuerung erlaubt sowohl einen wärme- als auch einen stromgeführten Betrieb und kann das BHKW entsprechend dem aktuellen Bedarf leistungsmodulierend ansteuern. Auch ein Partyprogramm zur Vermeidung der Nachtabsenkung sowie ein Urlaubsprogramm sind vorgesehen. (lfs)

Nachrichten: Alle Meldungen zu den neoTower BHKW von RMB/Energie
Webseite: www.rmbenergie.de

 

3 Kommentare zu Die ersten neoTower BHKW werden ausgeliefert

  1. Josef Stadelmann sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren
    laufen Ihre BHKW Motoren auch mit sehr sauberem Holzgas. Wenn ja dann habe ich Kunden und freue mich Ihnen anlässlich eines Gespräches mehr über meine Projekte zu erzählen. Ich weiss, dass der 3 Zylinder Kubota mit Holzgas läuft. Aber die grösseren Toyotas interessieren mich. Wir werden eine HGA beschaffen die zwischen 5 und 35 kW Holzgas abgibt und suchen passende BHKW’s.

    Die BHKW Steuerung sollte darüberhinaus in der Lage sein an die Holzvergaseranlage ein Start und ein Stopp Signal zu lieferen. Diese wäre im Wärmegeführten Betrieb nur von Vorteil und würde die Sache vereinfachen. Es wäre sicher auch sinnvoll wenn die HGA dem BHKW mitteilen kann dass genug Holzgas vorhanden ist und es starten kann. etc.

    Mein Ziel ist es: Für einen Betreib nmit sehr viel Wald, der unbedingt so oder so, durchforstet werden muss, Hackschnitzel herzustellen und diese anschliesend in einem Holzvergaser zu vergasen und damit ein oder zwei BHKW zu betreiben, je nach Leistungsbedarf.

    Wir können uns für grössere Hotels auch ganze BHKW Cluster vorstellen.

    mfG
    Josef Stadelmann / GL
    KS-net AG
    Schweiz

  2. Hubert Thaler sagt:

    Das neo Tower BHKW 5.0 hat bei mir ein großes Interessse geweckt.Kann ich mehr Informationen ( technische Daten,Bezug,Preis,eventuelle Einbauvoraussetzungen ) über dieses Gerät bekommen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Elektro Thaler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.