Veranstaltung: Fachgespräch zum Thema Messwesen

Logo der Clearingstelle EEG (Grafik: Cleraingstelle EEG)Die unabhängige Clearingstelle EEG lädt zu ihrem für Teilnehmer kostenlosen 11. Fachgespräch am 26. April 2012 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Berliner Harnack-Haus der Max-Planck-Gesellschaft wird das Thema „Messwesen bei EEG-Anlagen“ stehen. Doch auch für Betreiber von Anlagen nach dem KWKG wird die Veranstaltung von großem Interesse sein. Die im Fokus des Fachgespräches stehenden Normen der §§ 21b ff. EnWG 2011 werden nämlich zum Teil auch auf fossil befeuerte Blockheizkraftwerke Anwendung finden.

Im Rahmen des Fachgespräches wird zugleich die öffentliche Anhörung im Empfehlungsverfahren 2012/7 – „Zuständigkeit für Messstellenbetrieb und Messung nach § 7 Abs. 1 EEG 2012“ stattfinden. Zu klären ist laut der Clearingstelle EEG in diesem Verfahren beispielsweise die Frage der grundsätzlichen Messzuständigkeit, also ob Anlagenbetreiber mit entsprechender Fachkunde weiterhin selbst messen und Messstellen betreiben können oder welche formalen und fachlichen Anforderungen zu stellen sind, wenn Anlagenbetreiber Dritte als Messstellenbetreiber beauftragen.

Für die Teilnahme an der kostenlosen Veranstaltung ist eine Anmeldung bei der Clearingstelle EEG erforderlich. Erfahrungsgemäß ist aufgrund begrenzter Kapazitäten und großer Nachfrage nach den verfügbaren Plätzen eine frühzeitige Anmeldung zu empfehlen.

Programm und Anmeldung: 11. Fachgespräch der Clearingstelle EEG „Messwesen“
Nachrichten: Weitere Meldungen zu aktuellen Veranstaltungen
(Grafik: Geschütztes Logo der Clearingstelle EEG)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.