Festsetzung des KWK-Aufschlags für 2013

Artikelbild KWK-Umlage 2013Wie die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber bekanntgeben, wird die KWK-Umlage im kommenden Jahr auf 0,126 Cent je Kilowattstunde ansteigen. Entsprechend der Prognosen sollen im nächsten Jahr etwa 12.944.000.000 Kilowattstunden Strom unter Nutzung der effizienten Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland erzeugt werden.

Aufgrund der Novellierung des KWK-Gesetzes wird mit einer Modernisierung zahlreicher älterer KWK-Anlagen gerechnet, die dann wieder Förderungsberechtigt sein werden. Besonders Großanlagen größer 2 MW und die neue Anlagenklasse zwischen 50 und 250 kW elektrischer Leistung profitieren durch die KWKG-Novelle. Etwa 20 Prozent des KWK-Zuschlages wird die Förderung von Wärme- und Kältenetzen sowie von Wärme- und Kältspeichern ausmachen.

Durch die Anhebung der Umlage auf 0,126 ct/kWh nähert sich die Umlage wieder an den Wert von 2010 an (0,130 ct/kWh), nachdem die Umlage in den letzten beiden Jahren stark zurückgegangen war (2011: 0,030 ct/kWh, 2012: 0,002 ct/kWh).

Zusammensetzung des Strompreises im Jahr 2013 (Grafik: BHKW-Infothek mit Daten des BDEW)

Erwartete Zusammensetzung des Strompreises 2013
(Grafik: BHKW-Infothek mit Daten des BDEW)

Wie auch bei der EEG-Umlage werden Großverbraucher bevorzugt. Ab einem Jahresverbrauch von 100.000 kWh sinkt die Umlage auf 0,06 ct/kWh und für energieintensive Unternehmen gar auf 0,025 ct/kWh. Dennoch wird die KWK-Umlage zur Förderung effizienter Stromerzeugung nur etwa 0,5 Prozent des Strompreises der deutschen Haushaltskunden ausmachen.

Neben der dramatisch ansteigenden EEG-Umlage von 5,277 ct/kWh wird den Verbrauchern 2013 auch die Befreiung energieintensiver Industrieunternehmen von den Netzentgelten mit 0,329 Cent/kWh sowie vermutlich eine Offshore-Windenergie-Umlage in Höhe von 0,25 Cent/kWh aufgebürdet werden, während immer mehr Großverbraucher von diesen Umlagen befreit werden.

Nachrichten: Weitere Meldungen zum Thema Energiepreise
(Louis-F. Stahl)

 

2 Responses to Festsetzung des KWK-Aufschlags für 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.