8. Stuttgarter KWK-Fachtagung am 19. November 2018

Unter dem Titel „Wärme und Kraft smart gemacht“ laden das Umweltministerium Baden-Württemberg und der Arbeitskreis Dezentrale Energietechnik (AK DEZENT) unter Federführung von Prof. Dr. Bernd Thomas ein zur 8. Stuttgarter KWK-Fachtagung am 19. November 2018. Im Fokus der Veranstaltung stehen „praktische Aspekte sowie Praxisbeispiele“ und dank einer günstigen Tagungspauschale von nur 50,- Euro inklusive Mittagessen und Getränken werden „alle Personen [angesprochen], die mit der Umsetzung von KWK-Lösungen befasst sind“.

Die Anerkennung der Veranstaltung als Fortbildung bei der Architektenkammer Baden-Württemberg und der dena sowie der Ingenieurkammer Baden-Württemberg für die Eintragung oder Verlängerung der Listung in die Energieeffizienz-Expertenliste ist beantragt. Obacht: Für langjährige Besucher ergibt sich dieses Jahr eine kleine Änderung. Nachdem die Veranstaltung die letzten Jahre stets in den Räumen des Umweltministeriums am Schlossgarten stattfand, wird dieses Jahr in den Hospitalhof (Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart) geladen.

Die Anmeldung zur 8. Stuttgarter KWK-Fachtagung ist ab sofort über ein Online-Formular möglich. Gleichwohl die Veranstaltung des Umweltministeriums Baden-Württemberg das Ziel hat, „die Kraft-Wärme-Kopplung als wichtige Säule einer dezentralen Energieversorgung in Baden-Württemberg weiter voran[zu]bringen“, ist die Veranstaltung nach Einschätzung der BHKW-Infothek für ein bundesweites Publikum von Interesse und eine Teilnahme allen KWK-Interessierten sehr zu empfehlen. (lfs)

Weiterführende Links zu dieser Meldung
Programm der 8. Stuttgarter KWK-Fachtagung 2018 (PDF-Dokument)
Elektronisches Anmeldeformular zur 8. Stuttgarter KWK-Tagung 2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.